• Links ein Bild von mir. Ich lächle in die Kamera. Ich trage eine Jeansjacke, Brille und ein Nasenpiercing. Mein Haar ist schulterlang. In der Mitte ist eine Sprechblase. Auf der steht: Coming Song. Rechts ein Buchcover. Darauf steht: Radikale Inklusion - Leykam Streitschrift. Autorin Hannah Wahl.

    Jetzt vorbestellen – Radikale Inklusion

    Jetzt vorbestellen - Inklusion ist das Modewort unserer heutigen Zeit: Politiker*innen und Entscheidungsträger*innen treffen sich zu Inklusions-Dialogen, novellierte ehemalige „Behinderten“-Gesetze tragen nun das Schlagwort, allerorts möchte man fortschrittlich, fair und sozial erscheinen. Ohne Inklusion geht es nicht mehr. Aber leider beschränkt sich der Inklusionshype auf kosmetische Veränderungen: Beinahe nirgends, wo Inklusion draufsteht, ist Inklusion drin.

  • Ein dunkel Bild. Man sieht verschwommen ein paar angezündete Kerzen.

    “Licht ins Dunkel”: Ist das Spendenformat im ORF noch zu retten?

    Seit 50 Jahren lukriert die karitative Kampagne im Österreichischen Rundfunk Spendengelder und finanziert damit “Sozialhilfe- und Behindertenprojekte” in Österreich. Hauptattraktion ist die kitschig inszenierte Weihnachtsgala, bei der Politiker*innen und Prominenz in rührseliger Atmosphäre ihre Barmherzigkeit gegenüber Menschen mit Behinderungen zur Schau stellen dürfen.

  • Oben rechts sieht man das Logo von Zeitonline. Darunter ist ein Bild von einem Stapel mit Unterlagen und dahinter steht ein Laptop.

    Raus aus der Parallelwelt

    Sondereinrichtungen für Menschen mit Behinderungen schränken die Selbstbestimmung ein. Wir brauchen eine Gesellschaft, in der sich alle ganz selbstverständlich begegnen. Ein Kommentar.