• Alter Filmprojektor

    Filmschmankerl #4 – Musicals

    Von Hannah Wahl und Bernhard Landkammer Manche Kulturformen sind einfach für einen Medientransfer bestimmt. Waren Musicals seit ihrem Anfang in den 1920er Jahren zunächst noch im Theater beheimatet, eroberten sie in Form von Adaptionen und eigenständigen Filmen schnell die Leinwand. Der Formenreichtum dieses Genres scheint dabei unbegrenzt. Für die einen sind bereits von musikalische Einlagen geprägte Disney-Filme Musicals. Andere verstehen darunter Broadway-Adaptionen wie “The Phantom Of The Opera”, während manche ganz auf musikalische und modernisierte Variationen von historisch-kulturellen Stoffen wie “West Side Story” schwören. Selbstverständlich gibt es auch die Fraktion, die nur ganz für sich stehende Filme wie “Singing In The Rain” als ‘echte’ Musicals akzeptiert. So vielfältig die Genres, so vielfältig…

  • Alter Filmprojektor

    Filmschmankerl #2 – Indie

    Das Independent-Kino erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Das geht in manchen Fällen so weit, dass auch kleine Nischenfilme mit einem üppigen Budget ausgestattet werden. Doch auch kleine Produktionen können sich immer wieder im (Feuilleton-)Mainstream festsetzen. Folglich ist es nicht verwunderlich, dass auch große Studios mit Untersparten wie Fox Searchlight oder Paramount Vantage in diesen Markt eingestiegen sind. Seit der Jahrtausendwende erfährt das Genre des Coming-of-Age verstärkte Aufmerksamkeit und Beliebtheit.

  • Martin Habacher in der Mitte. Rechts und Links das Filmteam.

    Mabacher – #ungebrochen – “Ich bin der Größte, Bitches!”

    An vergangenem Mittwoch fand die Heimpremiere des lang erwarteten Dokumentarfilms über Martin Habacher, dem, wie er sich selbst nannte, “kleinsten Youtubers der Welt” statt. Zahlreiche Besucher*innen und Wegbegleiter*innen waren ins Wiener Filmcasino gekommen um das visuelle Portrait des Influencers zu sehen, aber auch um Abschied zu nehmen.